Home
 Philosophie
 Indikation
 Therapie
 Rezepturen
 Kurse
 Persönlich
 Kontakt
 
 
Die Chinesische Medizin

ist eines der ältesten Medizinsysteme der Welt. Sie hat sich über 2 Jahrtausende bewährt. Das Lehrbuch des Inneren Klassikers des Gelben Kaisers, das Nei Jing Huang Di, stammt aus der Zeit der streitenden Reiche (ca. 475–221 v.Chr.)

Im alten China wurde der Arzt vom gesunden Patienten honoriert. Sobald man krank war, musste man keine Abgaben mehr bezahlen. Daraus resultierte ein System der Prophylaxe. Die Ärzte verdienten an der Gesundheit des Patienten und hatten eine ganz andere Motivation.

Nadelrezepte und die „Kochbuch-Akupunktur“ kann man auch heute noch in Wochenendkursen erlernen oder am schnellsten in einem mit Goldrand-Zertifikat abgeschlossenen Schnellkurs in Chinas Großstädten. Doch die Chinesische Medizin ist etwas anderes.

Chinesische Medizin hat ihre Wurzeln sowohl in den schamanistischen Traditionen des ganzen Kontinents als auch in dem umfangreichen Heilkräuterwissen der Volksmedizin. Je tiefer ich in meiner Ausbildung in diese Traditionen eintauchen konnte, um so spannender wurde diese Heilkunde und damit mein Beruf für mich.