Home
 Philosophie
 Indikation
 Therapie
 Rezepturen
 Kurse
 Persönlich
 Kontakt
 
 

Erde

entspricht dem Spätsommer, der Zeit der Ernte und der Lebensmitte. In manchen Schulen heißt es, dass Erde keiner Jahreszeit entspricht. Es heißt, dass am Ende einer jeden Jahreszeit die Energie zur Mitte zurückgeht und sich erholt. Die Erde ist die Mitte, deshalb wird ihr auch keine Himmelsrichtung zugeordnet.
Die Organe liegen auch in der Mitte des Körpers:
Milz und Magen.
Der Geschmack ist das Süße und die Gefühle, die die Mitte schädigen, sind Sorgen und Nachdenklichkeit. Dies kann sich an der Muskulatur oder am Mund bemerkbar machen und wird durch Feuchtigkeit und Nässe verschlimmert.