Home
 Philosophie
 Indikation
 Therapie
 Rezepturen
 Kurse
 Persönlich
 Kontakt
 
 

Persönliches

Nach 4,5-jähriger Tätigkeit in einer Großbank, Abitur auf dem 2. Bildungsweg und
anschließendes Studium der Humanmedizin in Hannover
Während des Studiums Kurse in Gestalttherapie und Kunsttherapie
1989 Geburt meiner Tochter
1991 Erste Erfahrungen mit der chinesischen Ohrakupunktur bei der Behandlung von Neurodermitis
bei meiner kleinen Tochter
Nach Ausbildungen in Dermatologie und Allgemeinmedizin,
Beginn der Ausbildung in Chinesischer Medizin (Schwerpunkte und Lehrer siehe unten)
Studienaufenthalte in China folgten
Bis 1999 Leitung eines TCM-Instituts westlich von Hannover (Sehnde)
Seit November 1999 in eigener Praxis in Hannover-Linden tätig
Seit vielen Jahren Dozentin für Chinesische Medizin
Seit 2002 Ausbildung zur Qi gong Lehrerin
Bis 2003 Lehraufträge an der Universität Witten-Herdecke und an Johanniter-Krankenhäusern
Seit 2004 Informationsveranstaltungen für Frauen in den Wechseljahren
Seit 2009 Lehrerin für Qi gong
Seit 2010 Lehrauftrag an der Medizinischen Hochschule Hannover

Schwerpunkte meiner Ausbildung in Chinesischer Medizin und meine Lehrer:
Akupunktur
(R. Thambirajah, B. Kirschbaum, S. Englert)
Ohrakupunktur (G. Gunia, NADA, R. Thambirajah)
Arzneimitteltherapie (S. Englert, B. Kirschbaum)
Gua Sha Fa (A. Nielsen, G. Bingsen)
Schmerztherapie (R. Thambirajah, R. Tan)
Behandlung psychischer Störungen ( Y. Maimon, J. Müller)
Gynäkologische Krankheitsbilder (G. Maciocia, B. Kirschbaum)
Qi gong (Großmeister Guo Bingsen)